Übersicht aller Tipps

Flower of the Month

Rosen Pflegetipps

Die Rose ist die Königin der Blumen; luxuriös und romantisch. Diese Blume der Liebe ist in einer Vielzahl von Sorten, Farben und Formen erhältlich. Natürlich möchten Sie Ihre schönen Rosen so lange wie möglich genießen. Deshalb haben wir für Floristen und Konsumenten eine Liste mit Rosenpflegetipps zusammengestellt.

Ein häufiges Problem bei Rosen wird "Bent-Neck" genannt. Der Stamm direkt unter der Knospe ist nicht stark genug, um das Gewicht der wachsenden Blume zu tragen, wodurch sie sich verbiegt. Eine gute Nacherntebehandlung verhindert dieses Problem. Es empfiehlt sich, Produkte wie Chrysal RVB  zu verwenden. Diese Produkte verbessern die Wasseraufnahme und die Blütenentwicklung und beugen vorzeitiger Alterung und einen "geknickten Hals" vor.

Das Stadium, in dem die Blumen geschnitten werden, ist auch für Rosen entscheidend. Wenn Sie Blumen vorzeitig abschneiden, sind sie anfälliger für einen gebeugten Hals, während zu spät geschnittene Rosen ein erhöhtes Risiko für Schäden haben.

Rosen Pflegetipps für Floristen:

Die beste Behandlung für Rosen im Geschäft ist die Verwendung einer Lösung von Professional 2. Dies hält die Rosen in Top-Zustand, behält ihre Farbe und verhindert, dass sich die Blüten zu sehr öffnen. Ihre Rosen werden viel länger halten und Sie werden viel weniger Blütenabfall erleben. Für Blumenarrangements und Vasen können Sie Professional 3 verwenden. Es enthält die dringend benötigten Nährstoffe, wodurch sie um bis zu 60% länger frisch bleiben.

Sie können die Dornen am besten am stamm lassen, um die Blumen länger schön zu halten. Das Entfernen von Dornen verursacht Schäden am Stiel, wodurch die Rose empfindlicher gegen Verschmutzung wird. Wenn Sie darauf bestehen, die Dornen zu entfernen, dann tun Sie dies vorsichtig, damit Sie den Schaden auf ein Minimum beschränken.

Rosen Pflegetipps für Konsumenten:

  • Schneiden Sie 2-5 cm vom Stiel ab
  • Verwenden Sie ein sauberes Messer oder eine Gartenschere
  • Verwenden Sie Chrysal Klar Rose Blumennahrung
  • Entfernen sie die unteren Blätter, damit sie nicht im Wasser hängen
  • Halten Sie Ihre Rosen von reifenden Früchten, Zugluft und direktem Sonnenlicht fern
  • Füllen Sie die Vase mit Wasser und Schnittblumennahrung auf, wenn der Wasserstand auf etwa 1/3 sinkt