Zurück

Freesien Pflegetipps

Die Freesie ist eine vielseitige Blume, die in vielen Größen, Formen und Farben erhältlich ist. Sie stammt ursprünglich aus Südafrika "Cape Lily of the Valley" und kann ein- oder zweiblütig sein. Freesien gibt es in weiß, gelb, orange, rot, blau, pink und lila, sie kann aber auch zweifarbig oder mehrfarbig sein. Lasse deiner Fantasie freien Lauf und kombiniere verschiedene Farben und verschiedene Blumen! Viele Freesienarten haben auch einen schönen süßen Duft, der sie noch attraktiver macht.

Wussten Sie, dass die Freesie ein Symbol bedingungsloser Liebe und Unschuld ist? Traditionell gibt jemand seinem Ehepartner nach sieben Jahren Ehe weiße Freesien, als Erinnerung an reine, wahre Liebe. Freesien sind empfindlich gegenüber Ethylen. Die richtige Behandlung mit Chrysal AVB verhindert Schrumpfung und Tropfenbildung und schützt vor zu schneller Alterung von Ethylen. Auch die Vorbehandlung mit Chrysal Professional 2 sorgt dafür, dass die Blüten länger haltbar und schön offen sind.

Freesien Pflegetipps beim Floristen:

Achten Sie beim Kauf von Freesien auf die Reifezeit. Wenn Freesien zu roh geschnitten werden öffnen sich nicht alle Köpfe. Wählen Sie deshalb Blumen mit Knospen, die sich zu öffnen beginnen und schon etwas Farbe zeigen. Freesien sind sehr anfällig für Austrocknung. Deshalb sollten Sie sie mit einem Pflegeprodukt wie Chrysal Professional 2 in sauberes Wasser stellen. Dies gewährleistet eine längere Haltbarkeit und eine gute Entwicklung der Knospen. Alternativ können Sie Chrysal Professional 3 verwenden, das dafür sorgt, dass selbst die kleinsten Knospen geöffnet werden und der Verbraucher die Freesie noch länger genießen kann.

Freesien Pflegetipps für zu Hause:

  • Benutzen Sie eine saubere Vase.
  • Fügen Sie Wasser mit Chrysal Klar Universal Schnittblumennahrung hinzu.
  • Schneiden Sie mit einem sauberen, scharfen Messer 2-5 cm vom Stiel ab.
  • Stellen Sie die Vase an einen zugfreien Ort und nicht in die Nähe von reifenden Früchten.