Zurück

Wie verhindert man eine schlechte Knospen- und Blütenentwicklung?

Energie ist die treibende Kraft hinter der Wasseraufnahme, der Produktion von Pflanzenhormonen und einer natürlichen Entwicklung der Blüte. Ohne Energie kann sich die Blume nicht entwickeln und die Blume wird schneller welken, als es der Fall sein sollte. Symptome eines Nährstoffmangels sind:

  • Begrenzte Knospen- und Blütenentwicklung: Blumen werden im frühen Entwicklungsstadium "geerntet" (Iris, Gypsophila, Chrysanthemum, Eustoma)
  • Verblasste Farben: Die Blütenblätter erreichen im Vergleich zu den Blüten an der Pflanze nicht ihre normale Farbintensität.
  • Begrenzte Blütenentwicklung: Bei Energiemangel ist die Entwicklung der Blüten begrenzt.

In diesem Fall empfehlen wir Chrysal Professional 2 in der Nacherntephase zu verwenden.