Übersicht aller Tipps

Flower of the Month

Amaryllis Pflegetipps

Wenn wir an Weihnachten denken, können wir die wunderschöne Blume, die Amaryllis (offizieller Name Hippeastrum) nicht vergessen. Eine schöne Blume für die Feiertage und die unbestrittene Blume des Monats Dezember.

Sie hat normalerweise vier bis sechs imposante Blüten am Stiel und kommt in vielen verschiedenen Farben vor: rot, weiß, pink, gestreift. Die Amaryllis produziert kein Laub, was es möglich macht, sie auf viele Arten zu kombinieren. Um das Beste aus Ihrer Amaryllis herauszuholen, empfehlen wir die Verwendung von Chrysal Extra Frisch Schnittblumennahrung. Die Farbe, und die Öffnung der Blüte sowie die Langlebigkeit der Blume zeigen sich so von ihrer besten Seite.
    

Gut zu wissen

Wussten Sie, dass ein Aspekt der Amaryllis das Knacken und Kräuseln der Stielenden ist? Sie können dies entweder verhindern oder für einen kreativen Effekt verwenden. Wichtig ist kaltes Wasser und die Zugabe der richtigen Blumennahrung wie Chrysal Extra Frisch Schnittblumennahrung. Um das Aufrollen des Stiels zu vermeiden, wickeln Sie einfach ein kleines Stück Klebeband um die Unterseite des Stiels. Um den Stiel absichtlich einzurollen, diesen einfach mit einem scharfen Messer längs ca.10 cm einschneiden .

Pflegetipps für Amaryllis

Hier sind einige weitere Tipps, um die Blume vor, während und nach Weihnachten zu genießen:

  • Idealerweise stellen Sie sie in seichtes Wasser, um Risse und Aufwölbungen der Stielenden zu minimieren.
  • Schneiden Sie die Stiele diagonal ab.
  •  Wählen Sie eine große robuste Vase, da die Amaryllis sehr schwer wird, wenn sie blüht.
  • Stellen Sie sicher, dass die Vase sauber ist, füllen Sie sie mit Wasser und verwenden Sie Chrysal Extra Frisch Schnittblumennahrung.
  • Stellen Sie die Vase an einem halbwegs kühlen Ort auf, nicht an einem zugigen Ort oder neben der Obstschale.