Übersicht aller Tipps

Tipps

Warum sollten Blumen nicht an zugigen Orten stehen?

Zugluft kann während der gesamten Blumenreise ein Problem sein, vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Sie bewirkt, dass die Feuchtigkeit der Blume schneller verdunstet, als sie sie aufnehmen kann, wodurch die Blüten erschlaffen. Die Stomata auf der Blattunterseite regulieren nicht nur die abgegebene Feuchtigkeit und Wärme, sondern auch den Kohlendioxid- und Stickstoffaustausch mit der Umgebungsluft. Bei geringer Luftbewegung bildet die Luftschicht um das Blatt ein Schutzpolster gegen übermäßige Verdunstung. Bei starker Luftzirkulation durch Zugluft verschwindet diese natürliche Schutzschicht und die Blume verdunstet mehr Feuchtigkeit, als sie aufnehmen kann, was wiederum zu schlaffen Blättern und Blüten führt.

Tipps:

  • Türen und Fenster möglichst geschlossen halten.
  • Verwenden Sie eine geeignete Verpackung, um Transportschäden und Verdunstung von Wasser durch die Blätter zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie es, Blumen direkt in die Luftströme von Vordertüren, offenen Fenstern, Ventilatoren, Heizungen oder Klimaanlagenlüftern zu stellen.