Zurück

Welche Faktoren beeinflussen die Haltbarkeit von Pflanzen?

Shelf life potted plants_ BBH

Die Pflanzenentwicklung und ihre Langlebigkeit in Verbindung mit den klimatischen Bedingungen und anderen Faktoren sind für jede Pflanzenart und Sorte unterschiedlich. Abweichungen von der optimalen Pflege führen zu einer kürzeren Haltbarkeit der Pflanzen beim Endverbraucher. Nacherntebehandlungen können das genetische Potential der Pflanze nicht beeinflussen und werden auch nicht als solche formuliert.

  • Wachstumsbedingungen : Licht, Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Düngung, Wachstumsregulatoren und Pflanzenschutz haben einen deutlichen Einfluss auf die Qualität der Pflanze.
  • Nacherntebedingungen : Temperatur, Feuchtigkeit, Licht und insbesondere Ethylengase bestimmen, ob die Topfpflanze nach der Ernte in gutem Zustand an den Verbraucher geliefert wird. Höhere Temperaturen fördern die Blütenentwicklung. Die Feuchtigkeit spielt eine direkte Rolle bei der Wasserknappheit durch Verdunstung. Große Schwankungen in dieser und Temperatur fördern das Wachstum des Pilzes Botrytis. Die Verwendung der am besten geeigneten Nacherntebehandlung für jeden Topfpflanzen-Typ ist eine der Schlüsselmaßnahmen, um sie intakt durch die Vertriebskette zu bringen.
  • Hygiene: schlechte Hygienemaßnahmen fördern die Entwicklung von Mikroorganismen.
  • Verbreitungs- / Transportzeit: Topfpflanzen bleiben während des Transports aktiv. Klimakontrolle, gute Verpackung, Nacherntebehandlung und Geschwindigkeit sind sehr wichtig für die Aufrechterhaltung der Qualität.

Um die Haltbarkeit der Pflanzen zu erhöhen, verwenden Sie Chrysal Leafshine und Aqua Pad.

Mehr Informationen?

Kontaktieren Sie bitte Chrysal Deutschland  oder  Chrysal International